Träumen Replikanten von Urlaubspostkarten? Hong Kong Dong

Geheimnisvolle Kreaturen: Hong Kong Dong aus Gent

Geheimnisvolle Kreaturen: Hong Kong Dong aus Gent

Wenn ich Siri frage, wovon sie träumt, dann antwortet sie. „Von elektrischen Schafen. Aber nur manchmal“. Wovon Hong Kong Dong aus Gent träumen? Vielleicht von üppigen Cremetorten im Pastell-Look oder quietschbunten Urlaubspostkarten? Die Drei aus der flämischen Metropole sind sympathische Querköpfe, die sich selbst erfreulicherweise nicht allzu zu enst nehmen und die Dinge mit anarchischem Spieltrieb angehen. Sängerin Sister Sarah Yu ist einer der glücklichen Menschen mit Doppelbegabung: Sie ist nicht nur Musikerin, sondern auch Illustratorin. Drei Mal darf man raten, wer das überbordend bunte Cover des neuen Albums „Kala Kala“ entworfen hat! Geoffrey Burton ist der Soundtüftler, der die Bleeps zum Tanzen bringt und Bolis Pupul der Mann hinter den himmelhohen Synthies. Klingt nach sympathischen Nerds! Die nicht die geringste Scheu davor haben, dem niveauvollen Kitsch zu huldigen! Abtanzen kann man zu diesem signalfarbengrellen Postkarten bestens, mit einem breiten Lächeln im Gesicht. Die Drei kultivieren eine quietschbunte Fröhlichkeit, biegen abenteuerlustig auf abstruse Nebenpfade ab und sind ganz schön übermütig! Dass das Trio verlorengegangene Cousins in Finnland besitzt, weiß es wahrscheinlich nicht: Die längst verblichenen I Was A Teenage Worshipper und ihr unvergessenes „She´s With The DJ“. Aber ich schweife ab. Hänge ja auch mit einem Ohr am Fenster und höre den Torjubel vom nahegelegenen Böllenfalltor: Darmstadt geht heute als Tabellenführer schlafen! Gleichwohl: Der Hong Kong Dong-Track „Postcard“ bietet den perfekten überkandidelten Soundtrack für den Start ins Wochenende!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.